ELSTER

Mit der integrierten ELSTER-Schnittstelle werden die Daten direkt aus der Anwendung heraus gesendet.

Sie erhalten sofoert ein Sendprotokoll als Bestätigung

Einfach, schnell und sicher.





Umsatzsteuervoranmeldung

Übermittlung der monatlichen oder quartalsweisen Umsatzsteuervoranmeldung.


Umsatzsteuerjahreserklärung

Übermittlung der Umsatzsteuerjahreserklärung.


EÜR-Formular

Übermittlung des Formulars EÜR (Einnahmen-Überschuss-Rechnung)


Dauerfristverlängerung

Für die Abgabe der Umsatzsteuervoranmeldung kann eine Dauerfristverlängerung beantragt werden. Wird eine Dauerfristverlängerung erteilt, kann die Umsatzsteuervoranmeldung einen Monat nach der ursprünglichen Abgabefrist beim Finanzamt eingereicht werden.


Sondervorauszahlung

Unternehmer, die zu monatlichen Umsatzsteuervoranmeldungen verpflichtet sind, müssen zwingend bei Antragstellung der Dauerfristverlängerung eine Sondervorauszahlung anmelden. Sie beträgt 1/11 der gesamten Umsatzsteuer-Vorauszahlungen des Vorjahres.


Zusammenfassende Meldung

Unternehmer, die steuerfreie innergemeinschaftliche Warenlieferungen und/oder innergemeinschaftliche sonstige Leistungen und/oder Lieferungen i. S. d. § 25b Abs. 2 Umsatzsteuergesetz (UStG) im Rahmen von innergemeinschaftlichen Dreiecksgeschäften ausgeführt haben, sind verpflichtet, eine Zusammenfassende Meldung (ZM) dem BZSt, Dienstsitz Saarlouis, auf elektronischem Weg nach Maßgabe der Steuerdaten-Übermittlungs-Verordnung StDÜV zu übermitteln.

Please wait. Data are loading ...